bewusst. verbunden. leben.


Im Wald 
kannst du dir selbst begegnen.
Du entdeckst die Fragen deines Lebens
und die Antworten, 
die tief in deiner Seele vergraben sind.
In der Natur blickst du 
in den Spiegel deiner Seele. 

Wenn du willst, begleite ich dich dabei.

Herzlich willkommen zur Outdoorseelsorge. 


Das kann für dich sein:

Naturcoaching

Begleitung, Beratung und Ermutigung. 
Für Einzelne und Paare. 

Waldbaden & Co.

Achtsamkeit einüben in und mit der Natur.
Für Gruppen, Paare und Einzelne.

Wandern und Pilgern

 Auf dem Weg sein und Gemeinschaft erfahren. 
Für Gruppen, Paare und Einzelne.

Glaubensgespräche

Gott und das Leben in der Natur entdecken, betrachten, feiern. 
Für Gruppen, Paare und Einzelne.

Natur entdecken

In der Natur Spuren und Schätze finden.
Für Gruppen.

Trauerbegleitung

Trost erfahren in und mit der Natur.
Für Einzelne und Paare.

Outdoorseelsorge - Was passiert da überhaupt?

Outdoorseelsorge ist Seelsorge draußen. Da „passiert“ alles das, was auch in der „normalen“ Seelsorge vorkommt: Gespräche über das Leben, Probleme, Krisen, Sehnsüchte, Gefühle, Trauer, Glauben, Gott… Draußen haben diese Dinge  mehr Raum, Weite, Freiheit als drinnen. Außerdem können die Erscheinungen der Natur Symbole für das sein, was im Inneren vor sich geht. Über Symbole lässt sich manchmal besser sprechen als über innere, verborgene, seelische Vorgänge. Deshalb ist die Natur ein idealer Seelsorge-Raum. 
Hier kommen Leib und Seele in Bewegung.

Hast Du noch Fragen? Dann findest du hier vielleicht die Antwort. Falls nicht: Schreib mir. 

Mehr darüber, wie die Outdoorseelsorge entstanden ist und was meine persönliche Krisenerfahrung damit zu tun hat, erfährst Du hier


"Ich ging in die Wälder, denn ich wollte wohlüberlegt leben; 
intensiv leben wollte ich. 
Das Mark des Lebens in mich aufsaugen, 
um alles auszurotten was nicht Leben war. 
Damit ich nicht in der Todesstunde inne würde, 
daß ich gar nicht gelebt hatte."


Henry David Thoreau




bewusst. verbunden. leben.